Hacker-Ethik

Aus urban hacks

Das Erklettern und Erkunden des urbanen Raumes ist oft mit Gefahren und Risiken verbunden und verlangt nach einem hohen Mass an Selbstverantwortung. Hier findest du einen Verhaltenskodex für die auf dieser Website beschriebenen Aktivitäten.

  1. Verzichte auf gefährliche Aktivitäten, wenn du dich nicht völlig sicher dabei fühlst oder dich sichern kannst. Gefährde nie die Sicherheit von anderen Personen.
  2. Verhalte dich so diskret wie möglich und hinterlasse wenn es geht keine Spuren (abgesehen von einem QR-Code).
  3. Bringe die QR-Codes dort an, wo sie am wenigsten stören. Klebe keine Codes auf denkmalgeschützte Gebäude, Kunstobjekte oder Sandsteinmauern.
  4. Beschädige nichts.
  5. Stehle nichts.
  6. Benutze keine Gewalt um irgendwo reinzukommen.
  7. Klettere nicht an Sandsteinmauern.
  8. Sei beim Klettern sparsam mit Magnesia. Verwende am besten einen Chalkball, um weniger Spuren zu hinterlassen.
  9. Neben diesen Punkten gilt es, nach gesundem Menschenverstand zu handeln.
Werkzeuge

CC-Lizenz